Aktuelles

Am 25.10.13 berichtet die Welt Kompakt von diesem interessanten Phänomen bezüglich des Händewaschens:

Händewaschen hat einen Einfluss darauf, wie wir denken, urteilen und entscheiden. Das haben Forscher bereits in den letzten Jahren experimentell gezeigt. Nun hat der Kölner Juniorprofessor für Sozial- und Medienpsychologie, Kai Kaspar von der Uni Köln, untersucht, wie Händewaschen nach einem Misserfolg wirkt. Das Resultat: Nach dem Händewaschen waren die Testpersonen optimistischer als eine Vergleichsgruppe, die sich nicht die Hände wusch.

Quelle: http://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_wissen/article121206840/Wissen-Kompakt.html

Zuletzt angesehen